*
BLOCK-Muster auf Titelseite

                                   

                                  Ihr Partner aus der Ortenau im Bereich Massiv- und Holzbau            

Menu
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Werbeblock

Werbeblock 1

        Kfw.de Neubau

Werbeblock 2

 

            Unser

  NEUER HAUSKATALOG 

   liegt für Sie bereit.

  Hauskatalog anfordern

            Kontakt

    

                        Gute Gründe für die Massivbauweise

Das Bauen von Gebäuden in massiver Bauweise hat hierzulande eine         lange Tradition. Immer noch wird neben dem Fertighausbau                     und der Holzrahmenbauweise der größte Anteil im Wohnungsbau              in Massivbauweise erstellt. Und das aus gutem Grund.

             Welche Materialien werden in der Massivbauweise verwendet?

Beim Massivhausbau werden sowohl Außen- als auch Innenwände aus Steinen gemauert. Das können klein- oder großformatige Steine aus Kalksandstein, Porenbeton oder Ziegel sein. Geschossdecken werden aus Stahlbeton gegossen.

                   Vorteile der massiven Bauweise

                        Hervorragender Schallschutz

Die bei der massiven Bauweise verwendeten schweren Materialien bringen aus bauphysikalischer Sicht viele Vorteile mit sich. Dank des relativ hohen Flächengewichts überzeugen sie durch einen hervorragenden Schallschutz, der im Inneren für behagliche Ruhe sorgt.  

                          Sommerlicher Hitzeschutz

Zudem kann die Massivbauweise beim sommerlichen Hitzeschutz punkten, da die hohe Wärmespeicherkapazität der massiven Innenwände Temperaturspitzen ausgleicht und die Wärme zeitversetzt wieder an die Raumluft abgibt. So heizen sich Räume in heißen Sommern nicht unkontrolliert auf und sorgen für angenehme Raumtemperaturen im Gebäudeinneren.

  

                             Gesundes Wohnklima

Darüber hinaus weisen die meisten Mauersteine und Putze gute Absorptionseigenschaften auf, die einen Ausgleich der Raumluftfeuchtigkeit und somit ein gesundes Wohnklima ermöglichen.

  

                          Optimaler Brandschutz

Dank der hohen Feuerwiderstandsfähigkeit von Steinen und Beton besitzen massive Gebäude hervorragende Brandschutzeigenschaften, die nicht unterschätzt werden sollten.

  

                             Wertbeständigkeit

Nicht zuletzt profitiert ein Gebäude in Massivbauweise von der Langlebigkeit und Wertbeständigkeit seiner Materialien. Das spiegelt sich auch in der Höhe der Beleihungsgrenzen der Banken sowie im attraktiveren Wiederverkaufswert wider.

Ausnahmslos gute Gründe, sich für ein massives Haus mit bleibendem Wert zu entscheiden.

  
                                             zurück zu: Home

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail